Kontakt
Anton Ludwig
Gebrüder-Coblenz-Str. 1
50679 Köln
Homepage:www.anton-ludwig.de
Telefon:0221 88989-0
Fax:0221 88989-44

Firmenchronik

Als ältester Köln-Deutzer Meisterbetrieb für Sanitär-, Heizungs- und Lüftungsanlagen wollen wir hier einen kleinen historischen Abriss unserer Firmengeschichte geben.

Herbrt Schäfer
Werner Huwig
Toni Schäfer
  • 2009

    2009

    Die Anton Ludwig GmbH feiert ihr 75-jähriges Betriebs­jubiläum. Der Betrieb beschäftigt rund 45 Mitarbeiter. Neun davon sind Auszubildende.

  • 2007

    2007

    Andreas Schäfer legt die Meister­prüfung ab und bereitet damit den Fort­bestand des Unter­neh­mens in der vierten Gene­ration vor. Toni Schäfer wird als Gebäude­ener­gie­bera­ter zerti­fiziert.

  • 2005

    2005

    Heinz Schäfer scheidet aus Altersgründen aus der Geschäftsleitung aus. Der langjährige Mitarbeiter Werner Huwig wird in die Geschäftsleitung berufen.

  • 1998

    1998

    An der Gebrüder-Coblenz-Straße 1 wird ein neues Betriebsgebäude mit modernen Büros, großer Lagerfläche und ausreichend Stellplätzen bezogen.

  • 1994

    1994

    Die Firma beschäftigt 85 Mitarbeiter und wird in eine GmbH umgewandelt. Die Räume an der Helenen­wall­straße sind zu klein, es wird intensiv nach einem neuen Grundstück gesucht.

  • 1987

    1987

    Die Firma wird in die Anton Ludwig GmbH & Co. KG umgewandelt. Toni und Herbert Schäfer haben zwischen­zeitlich beide erfolg­reich die Meister­prü­fun­gen abgelegt. Sie werden an dem neuen Unter­nehmen beteiligt.

  • 1963

    1963

    Anton Ludwig stirbt. Heinz Schäfer leitet das Unter­nehmen ab sofort als Allein­inhaber.

  • 1956

    1956

    Das neue Betriebsgebäude in der Helenen­wall­straße ist fertig und wird bezogen.

  • 1954

    1954

    Heinz Schäfer legt die Meisterprüfung ab und wird Mitinhaber der Firma. Zur selben Zeit wird ein eigenes Grundstück in der Helenen­wall­straße 20a erworben.

  • 1949

    1949

    Heinz Schäfer eröffnet ein Beratungs-, Ausstel­lungs- und Verkaufs­lokal auf dem Gotenring 3 in Köln-Deutz. Es entsteht eine Aus­stel­lung der Firma für Sanitär­objekte, Herde, Öfen und Kühlschränke.

  • 1947

    1947

    Der gelernte Kaufmann Heinz Schäfer tritt in die Firma ein und heiratet Anton Ludwigs Tochter Marlene.

  • 1945

    1945

    Anton Ludwig kehrt schwer verletzt aus dem Krieg zurück. Trotz aller Schwierig­keiten macht er sich sofort wieder an den Aufbau seiner alten Firma. Neben zahl­reichen Privat­kunden gehören die Stadt Köln und namhafte Woh­nungs­bau­gesell­schaf­ten bald wieder zum festen Kundenkreis.

  • 1942

    1942

    Anton Ludwig wird eingezogen und muss seinen Betrieb vorübergehend schließen.

  • 1936

    1936

    Übernahme der Firma Bungart in Köln-Deutz. Die Firma wächst und beschäftigt vor dem Krieg bis zu 18 Mitarbeiter und Lehrlinge.

  • 1934

    1934

    Anton Ludwig gründet mit Bestehen der Meisterprüfung die Firma im Severinsviertel.

Über uns
Über uns
Über uns
Zum Seitenanfang