Kontakt
Anton Ludwig
Gebrüder-Coblenz-Str. 1
50679 Köln
Homepage:www.anton-ludwig.de
Telefon:0221 88989-0
Fax:0221 88989-44

Hausschau / Verhalten bei Gasgeruch

Einen kleinen Beitrag zum sicheren Betrieb Ihrer Hausgasleitung können Sie einmal jährlich selbst leisten: Gehen Sie auf “Hausschau”.

Da es sich bei der Hausschau um eine reine Inspek­tion (Beob­ach­tung, opti­sche Kontrolle) der Gas­lei­tung handelt, darf Sie von Ihnen selbst durch­geführt werden. Benutzen Sie die nach­folgend aufge­führten Punkte für Ihre eigene “Check­liste”.

Ihre Hausschau ist eine gute Ergänzung in den Jahren zwischen dem GAS-Check.

Wartungs- und Instand­haltungs­maß­nah­men hingegen dürfen aus­schließ­lich durch beim Versor­gungs­unter­nehmen gelistete Vertrags­instal­lations­unter­nehmen (VIU), oder das Ver­sor­gungs­unter­nehmen selbst durchgeführt werden.

Gas

Hausschau

  • Sind Absperr­ein­rich­tun­gen am Haus­anschluss und Gas­zähler frei zugänglich?
  • Sind die Gasleitungen gut befestigt und frei von “Anhängseln”?
  • Sind die Gasleitungen in optisch gutem Zustand (z. B. frei von Korrosion)?
  • Sind an “verkleideten” Gasleitungen Lüftungsöffnungen vorhanden?
  • Bei sichtbarer Flamme am Gasgerät: Brennt sie durchgehend blau?
  • Macht Ihr Gasgerät auffällige Geräusche, gibt es einen unge­wöhn­lichen Geruch ab oder weist es Ruß­spuren auf?
  • Haben Sie neue Fenster bekommen, oder eine nach­träg­liche Abdich­tung der Fenster durch­geführt? Dann bitte umge­hend mit einem SHK-Fach­betrieb in Verbindung setzen. Am besten natürlich vorher! Gleiches gilt bei An­schaf­fung oder Erneu­erung von Abluft-Geräten wie Wäsche­trockner oder Dunst­abzugs­hauben
  • Wenn Sie ein Gasgerät mit Schlauchanschluß haben: Ist der Schlauch Knickfrei und ohne Spannung , sowie weit genug von Flammen und Hitze entfernt?

Gasgeruch

Das bei uns verwendete Erdgas ist von Natur aus geruchlos! Um jedoch einen möglichen Gas­aus­tritt recht­zeitig bemerken zu können, wird dem Erdgas ein Geruchs­stoff, das soge­nannte Odor­mittel, bei­ge­mischt. Durch dieses Mittel bekommt das Erdgas seinen un­ver­wech­sel­baren, unan­geneh­men Geruch.

Verhalten bei Gasgeruch

  • Ruhig und besonnen vorgehen! Keine Panik!
  • Keine Flammen oder Funken erzeugen!
  • Keinen Schalter betätigen und nicht telefonieren!
  • Fenster auf! Sorgen Sie für eine gute Durchlüftung der Räume!
  • Gaszufuhr stoppen! Gashahn zu!
  • Mitbewohner warnen, ´raus aus dem Haus!
    (Klopfen, nicht klingeln!)
  • Verständigen Sie Ihren Installateur (VIU) oder den Gasversorger (GVU) ! Telefonieren Sie aber von außerhalb des Gebäudes!
Zum Seitenanfang